Geschult für den Notfall

Ersthelferin am Unfallort ©M.Dörr/M.Frommherz - fotolia.com

Viele Rettungsdienste wie das Deutsche Rote Kreuz (DRK), die Johanniter Unfallhilfe, der Arbeiter Samariter Bund, die Malteser und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sowie weitere regionale Organisationen bieten Erste-Hilfe-Kurse an, in denen Sie die wichtigsten Sofortmaßnahmen für den Notfall lernen und üben können.

Es gibt neben allgemeinen Erste-Hilfe-Kursen auch viele Spezialkurse, die auf bestimmte Zielgruppen abgestimmt sind (z.B. Eltern, Lehrer, Erzieher, Hundebesitzer, Autofahrer, Motoradfahrer etc.). Sie können sich direkt bei den einzelnen Organisationen bzw. Rettungsdiensten zu den vielfältigen Angeboten erkundigen.

Autor/Autoren: Sabine Ritter, Moni Traute

Experte: Priv.-Doz. Dr. med. Jan-Thorsten Gräsner, Kiel

Letzte Aktualisierung: 22.11.2016

Im Notfall

Werden Sie Zeuge eines Notfalls, sollten Sie umgehend den Notruf 112 nutzen!
Bis das Notfallteam vor Ort ist, können auch medizinische Laien als Ersthelfer agieren und dem Notfall-Patienten beistehen.


Weitere Gesundheitsthemen

Frauengesundheit   www.frauenaerzte-im-netz.de

HNO-Heilkunde   www.hno-aerzte-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin    www.internisten-im-netz.de

Kindergesundheit    www.kinderaerzte-im-netz.de

Lungenheilkunde   www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie   www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

 


Arzt-Homepage bei www.anaesthesisten-im-netz.de

Im Anästhesisten-Verzeichnis können Patienten z.B. nach einem geeigneten Schmerzmediziner in der Nähe suchen oder bei einem geplanten ambulanten Eingriff ihren Anästhesisten.

Auch Praxen, OP-Zentren und Kliniken, die freiberufliche Unterstützung benötigen, können hier eine Anästhesistin bzw. einen Anästhesisten (Honorar-Ärzte) aus der näheren Umgebung suchen.

Präsentieren Sie sich mit einer Arzt-Homepage im Anästhesisten-Verzeichnis!

Informationen und Anmeldung: www.monks-aerzte-im-netz.de