Einteilung von Schmerzen

©dodoardo - fotolia.com

Die Einteilung von Schmerzen erfolgt auf Grundlage der auch in anderen Bereichen verbreiteten W-Fragen:

Schmerzdauer

Schmerzlokalisation

Schmerzqualität und -stärke

Schmerzursache

  • Warum tut es weh?
    Mögliche Schmerzursachen sind Verletzungen, Entzündungen, Durchblutungsstörungen oder Tumore, aber auch neurologische oder psychische Erkrankungen.

Schmerzumstände

  • Bei welcher Gelegenheit tut es weh?
    -
    Belastungsschmerzen treten nur bei bestimmten Aktivitäten auf. Wenn ein Knie beispielsweise nur beim Auftreten schmerzt, wenn das gesamte Körpergewicht darauf drückt, handelt es sich um einen Belastungsschmerz.
    -
    Bewegungsschmerzen treten nur bei bestimmten Bewegungen auf. Wenn ein Ellbogengelenk beispielsweise beim Strecken, aber nicht in Ruhe oder beim Anwinkeln schmerzt, handelt es sich um einen Bewegungsschmerz.
    -
    Ruheschmerzen treten vornehmlich in Ruhe, d.h. im Sitzen oder Liegen, unabhängig von Bewegungen oder Belastungen auf.

Quellen:
Dorothea von der Laage, Silvia Starke: Patientenatlas „Schmerz“, 2012
Robert F. Schmidt, Florian Lang, Manfred Heckmann: „Physiologie des Menschen“, Heidelberg 2010
Amrei Wittwer, Gerd Folkers: „Schmerz: Innenansichten eines Patienten und was die Wissenschaft dazu sagt“, 2016

Autor/Autoren: Sabine Ritter

Experte: Dr. med. Jan-Peter Jansen, Berlin

Letzte Aktualisierung: 16.11.2016

Schmerz ist nicht gleich Schmerz

Der Ort und die Qualität der Schmerzen, die Stärke und die Dauer werden für eine Beurteilung der Schmerzen herangezogen.


Weitere Gesundheitsthemen

Frauengesundheit   www.frauenaerzte-im-netz.de

HNO-Heilkunde   www.hno-aerzte-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin    www.internisten-im-netz.de

Kindergesundheit    www.kinderaerzte-im-netz.de

Lungenheilkunde   www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie   www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

 


Arzt-Homepage bei www.anaesthesisten-im-netz.de

Im Anästhesisten-Verzeichnis können Patienten z.B. nach einem geeigneten Schmerzmediziner in der Nähe suchen oder bei einem geplanten ambulanten Eingriff ihren Anästhesisten.

Auch Praxen, OP-Zentren und Kliniken, die freiberufliche Unterstützung benötigen, können hier eine Anästhesistin bzw. einen Anästhesisten (Honorar-Ärzte) aus der näheren Umgebung suchen.

Präsentieren Sie sich mit einer Arzt-Homepage im Anästhesisten-Verzeichnis!

Informationen und Anmeldung: www.monks-aerzte-im-netz.de