Das könnte Sie auch interessieren

Patientenverfügung muss klar formuliert sein

Der Wille eines Patienten zählt für Ärzte. Daher ist es sinnvoll, frühzeitig eine Patientenverfügung zu verfassen, die z.B. präzise die eigenen Vorstellungen hinsichtlich lebenserhaltender Maßnahmen wiedergibt.

Bildquelle: ©Jürgen Hüls - Fotolia.com

Ärzte müssen den Willen eines Patienten berücksichtigen. Eine Patientenverfügung ist jedoch nur dann hilfreich, wenn der Verfasser das Dokument unmissverständlich formuliert hat.

Es reichen also keine allgemeinen Anweisungen wie „für den Fall schwerer Dauerschäden des Gehirns keine lebenserhaltenden Maßnahmen zu wollen“. Besser: Der Verfasser sollte genau die Umstände der Krankheit benennen sowie die medizinischen Maßnahmen aufzählen, die Ärzte nicht ergreifen sollen.

Mustervorlagen können als Anregung dienen. Betroffene sollten sie jedoch an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Auch sollten sie regelmäßig überprüfen, ob die angegebenen Wünsche noch aktuell sind - und Änderungen mit Unterschrift und Datum dokumentieren.

Wer die Verfügung mit einer Vorsorgevollmacht kombiniert, hat die Sicherheit: Bei Auslegungsproblemen darf eine vertraute Person im Sinne des Patienten entscheiden – also der Bevollmächtigte und nicht irgendein fremder Betreuer.

Quelle: dpa, Rechtsanwaltskammer Koblenz
März 2017


Weitere Informationen zum Thema „Patientenverfügung“ erhalten Sie unter:
http://www.zurueck-ins-leben.de/patienteninfo/patientenverfuegung.html


Weitere Gesundheitsthemen

Frauengesundheit   www.frauenaerzte-im-netz.de

HNO-Heilkunde   www.hno-aerzte-im-netz.de

Allgemeine & Innere Medizin    www.internisten-im-netz.de

Kindergesundheit    www.kinderaerzte-im-netz.de

Lungenheilkunde   www.lungenaerzte-im-netz.de

Neurologie & Psychiatrie   www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

 


Arzt-Homepage bei www.anaesthesisten-im-netz.de

Im Anästhesisten-Verzeichnis können Patienten z.B. nach einem geeigneten Schmerzmediziner in der Nähe suchen oder bei einem geplanten ambulanten Eingriff ihren Anästhesisten.

Auch Praxen, OP-Zentren und Kliniken, die freiberufliche Unterstützung benötigen, können hier eine Anästhesistin bzw. einen Anästhesisten (Honorar-Ärzte) aus der näheren Umgebung suchen.

Präsentieren Sie sich mit einer Arzt-Homepage im Anästhesisten-Verzeichnis!

Informationen und Anmeldung: www.monks-aerzte-im-netz.de